ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung des Appartements, zur Beherbergung sowie für alle weiteren Leistungen der Betreiberin. 

 

2. Vertragsabschluss

2.1. Der Beherbergungsvertrag gilt als abgeschlossen, wenn die Bereitstellung eines Zimmers vom Gast telefonisch, per E-Mail, Post, oder Internet reserviert und von uns bestätigt worden ist. Die Bestätigung durch uns, erfolgt grundsätzlich in schriftlicher Form.

2.2. Anreisetag und Abreisetag ist ein Tag, es zählt also die Anzahl der Übernachtungen.

 

3. Preise, Fälligkeit, und Anzahlung

3.1. Der gesamte Rechnungsbetrag ist grundsätzlich am Tag der Anreise zu zahlen. Rechnungen sind in Bar begleichen.

3.2. Bei einer vorzeitigen Abreise bleibt der gesamte Rechnungsbetrag geschuldet.

3.3. Sicherheitsleistung Die Betreiberin ist berechtigt, bei Vertragsschluss oder bei Anreise, eine angemessene Kaution zu verlangen.

 

4. Storno- und Rücktrittsbedingungen

4.1. Eine Stornierung hat grundsätzlich schriftlich zu erfolgen. Bis zu 30 Tage vor Aufenthaltsbeginn, werden 30% des Rechnungsbetrages als Stornogebühr verrechnet. Bei Stornierung bis zu 14 Tage vor Aufenthaltsbeginn, werden 50 % des Rechnungsbetrages fällig, bei weniger als 7 Tagen, werden 80% des Rechnungsbetrages fällig, bei Nichtantritt, werden 100% des Rechnungsbetrages in Rechnung gestellt. 

 

5. Anreise und Abreise

5.1. Check-in Das Appartement steht für unsere Gäste ab 16:00 Uhr bereit. Der Bezug des Appartements sollte bis spätestens 19:00 Uhr erfolgt sein. Eine spätere Anreise kann in Einzelfällen vereinbart werden. Sollten sich Verzögerungen bei der Anreise ergeben, bitten wir um schnellst mögliche Information.

 

5.2. Check-out Am Abreisetag, ist das Appartement bis 10:00 Uhr zu räumen. Erfolgt die Übergabe des Zimmers aus Gründen, die die Betreiberin nicht zu verantworten hat, erst nach 12:00 Uhr, so werden 50% des Zimmerpreises zusätzlich berechnet. Erfolgt die Übergabe des Zimmers erst nach 18:00 Uhr, wird der volle Zimmerpreis zusätzlich berechnet.

 

6. Haftung

Der Gast haftet gegenüber der Betreiberin, für die von Ihm oder seinen Gästen verursachten Schäden.

 

7. Rauchverbot

In dem Appartement ist das Rauchen nicht gestattet. Bei Verstößen, werden für Reinigung zusätzlicher Art, 150,00 € in Rechnung gestellt. Hinzu kommen weitere Ausfallkosten, welche durch Nichtvermietung, sowie mögliche Fremdanmietung entstehen.

 

8. Sonstiges

In dem Appartement wird aus feuerpolizeilichen Gründen, keine Kochgelegenheit zur Verfügung gestellt. Das Betreiben von mitgebrachten Herdplatten oder anderen Geräten, die zum Erhitzen von Speisen dienen, sind untersagt.

Bei Verstößen behält sich die Betreiberin vor, das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzuheben. In diesem Fall, hat der Gast keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten, für die nicht in Anspruch genommenen Nächte.

Des Weiteren behält sich die Betreiberin vor, für zusätzliche Reinigungen 250,00 € in Rechnung zu stellen. Hinzu kommen weitere Ausfallkosten, welche durch Nichtvermietung, sowie mögliche Fremdanmietung, entstehen können.